ECHTERNACH
LJ

„Steampunk Convention“ bot Fans wieder Gelegenheit, ihre Kostüme zu präsentieren

Es ist inzwischen fester Bestandteil der Steampunk-Rendez-Vous in Luxemburg: Am Samstag und Sonntag ging es in Echternach zurück ins Viktorianische Zeitalter - oder zumindest eine Variante davon. Die „Steampunk-Convention“ auf dem Echternacher Marktplatz bot den Fans dieser Bewegung wieder eine Gelegenheit, bei sommerlichem Wetter ihre Kostüme, ob gekauft oder selbst zusammengeschneidert, zu präsentieren. Passend zur Gelegenheit hatten Stadtmarketing und die Stadt Echternach am Samstagabend einen Kostümwettbewerb organisiert. Auch die Basilika,die Kirche St. Pierre et Paul oder die Rue de la Gare boten sich als Setting zur Fotogelegenheit an. Ein Steampunk- beziehungsweise ein Flohmarkt ergänzten die inzwischen dritte Ausgabe des Steampunk-Treffs in der Abteistadt.