ESCHDORF
LJ

Gipfelstürmer für rund eine Minute: zwei Tage Bleifuß beim Bergrennen in Eschdorf

PS-Freunde und Liebhaber schneller und lärmender Motoren kamen an diesem Wochenende in Eschdorf voll auf ihre Kosten: Am Samstag sowie am gestrigen Sonntag wurde in der Stausee-Gemeinde reichlich Gummi auf der Straße gelassen, anlässlich des europäischen Bergrennens, das in dieser Ausgabe bereits zum 31. Mal ausgerichtet wurde.

Ob aufgemotzter Import-Wagen, Formel-Rennwagen, schnittiger Zweisitzer oder doch eher die absoluten Klassiker von Porsche, Opel, BMW und Kollegen - in Eschdorf konnten Zuschauer eine atemberaubende Vielfalt an Boliden aus nächster Nähe dabei zuschauen, wie sie eine Bestzeit nach der nächsten jagten.