PASCAL STEINWACHS

Das, was die LSAP kann, das kann die CSV schon lange, nämlich sich extra speziell um ihre Mädels zu kümmern. Wo die Sozengenossen allerdings noch mit einer ganzen „Madame on Tour - Eng Posch voller Iddien“- Megakampagne (wir erinnern uns mit großer Freude an das tolle Handtaschen-Logo aus grauem Schlüpfer mit Kussmund und rosa Dekolleté mit Reißverschluss) aufzuwarten wussten, um solcherart mehr Damen für die Gemeindepolitik zu begeistern, da reicht der CSV ein hundsbanaler Samstagmorgen, dies in Form einer „CSF Akademie“ (CSF steht für christlich-soziale Frauen) getauften „Vu Fra zu Fra“-Veranstaltung. Thema der sogenannten „Akademie“: „Wéi verhalen ech mech als Fra an der Ëffentlechkeet, wann ech Politik maachen?“. Denn: „Et ass net wat ee seet, mee wéi een et seet“. Behandelt werden unter anderem die Themenfelder „fräi schwätzen?“, „wat soen ech?“, „wéi ginn ech op een duer?“ und - mit Sicherheit am allerwichtigsten - „meng Kleedung?“.

Unseren Informationen zufolge soll auf der „CSF Akademie“ aber auch darüber diskutiert werden, wie man/frau/abgeordnetin am besten ein Flugticket bucht, besonders dann, wenn es um knallharte Arbeiterei geht...