FOUHREN
INGO ZWANK

Luxemburger Autofestival: Im Service Center Fouhren geht es in allen Belangen heiß her

Am kommenden Samstag beginnt das Luxemburger Autofestival. Bis zum 6. Februar lockt der traditionelle Termin im Autojahr die Interessierten und Kaufwilligen in die Showrooms der unterschiedlichsten Markenhäuser. Mit tollen Angeboten, Prozenten, Ausstattungsextras sollen die Luxemburger und PS-Freunde der Großregion zum Kauf animiert werden. Doch die Präsentation der Neuheiten und besondere Konditionen sind nicht mehr alles - der Besucher will auch - in gewisser Weise - durchaus unterhalten werden. Das Service Center Fouhren, kurz „SCF“, hat sich da etwas Besonderes einfallen lassen und arbeitet mit dem bekannten Hobbykoch Luc Hoffmann, dem Erfinder der „Träipen-Burger“, zusammen, um die Freude an den Fahrzeugen und der Kulinarik zu kombinieren.

Herr Betz, seit wann gibt es das Service Center Fouhren?

Fränk Betz Seit 2010, da haben wir hier aus der alten Schmiede unser Center gemacht. Ich war vorher beim Staat, wollte aber als Kfz-Meister immer schon so etwas machen. Mir war auch von Anfang an klar, dass ich mich einer japanischen Marke widmen wollte. Ich bin mit Suzuki sehr zufrieden, zumal es doch auch immer schwieriger wird, entsprechende Marken vertreten zu können.

Sie vertreten also nur Suzuki?

Betz Wir kümmern uns um die Fahrzeuge, die Motorräder oder auch die Bordmotoren der Marke Suzuki. Wir nehmen uns aber auch der Probleme anderer Fahrzeuge an. Ich sage gerne, dass alles, was fährt und qualmt, bei uns gut aufgehoben ist. Dazu zählen unter anderem auch Rasenmäher.

Was präsentieren Sie nun dem Besucher zum Autofestival?

Betz Zum einen haben wir natürlich Neuheiten von Suzuki hier. So stellen wir den neuen Ignis vor. Suzuki hat ihn nach einigen Jahren Pause wiederbelebt. Der neue Ignis ist weniger eckig, er ist richtig sportlich. Zum anderen präsentieren wir die Suzuki GSR 750 MotoGP. Eine absolut modern-futuristische Mischung. Dieses Motorrad hat einen leistungsstarken Einspritzmotor mit vier Zylindern und 749 ccm. Eine tolle Kombination aus Technologie, Leistung und Stil. Ohne Zweifel eine absolut tolle Maschine.

Doch nun kommt doch auch Luc Hoffmann ins Spiel?

Betz Ja, denn wir wollen unseren Besuchern auch kulinarisch etwas bieten...

Luc Hoffmann Wir beide kennen uns nun schon einige Jahre und sind über das Kochen ins Gespräch gekommen - so arbeiten wir auch geraume Zeit zusammen. Bereits im letzten Jahr haben wir etwas Kleines zum Autofestival präsentiert. Doch in diesem Jahr wird es professioneller aufgezogen. In der Werkstatt entsteht ein Kochbereich, wo ich unter anderem Gerichte im Wok-Gasgrill zubereiten werde. So bekommen die Festivalbesucher neben einem Augenschmaus in Form der Fahrzeuge und der schönen Suzuki GSR 750 auch etwas für den Magen.

Wann werden Sie diesen kulinarischen Genuss anbieten?

Betz An den Sonntagen während des Autofestivals. Wobei ich gerne betone, dass bei uns eigentlich das ganze Jahr Autofestival ist. Wir sind auch nach dem Festival noch immer nett zu den Kunden und bieten entsprechende Konditionen an, dafür brauchen wir kein gesondertes Festival.

Hoffmann Es ist einfach eine tolle Atmosphäre hier im SCF. Eine familiäre Atmosphäre, möchte ich sagen, das hat einen besonderen Charme bei Fränk im Center.

Betz Ich wollte immer eine kleine, unkomplizierte Struktur aufbauen - und das haben wir mit unseren insgesamt vier Mitarbeitern geschafft. Der Kunde fühlt sich wie zuhause. Ohne große Abtrennungen oder Verkäufern im Anzug, eben locker ohne aufgesetzten Zwang.

Service Center Fouhren; Adresse: 32, Route de Diekirch, 9455 Fouhren - Telefon: +352 26 87 44 77