LUXEMBURG
MM

Im Juli war das Aus für das Twinerg-Werk in Esch/Alzette bekanntgegeben worden. Im Oktober wird es stillgelegt. Aber für die 16 Mitarbeiter sei bislang noch kein Sozialplan ausgearbeitet worden, teilte der OGBL am Dienstag mit.

Die Gewerkschaft kritisiert, die Leitung des Gaskraftwerks würde wohl hoffen, dass die Angestellten von sich aus kündigen, womit ein Sozialplan hinfällig wäre. Bislang hätten nur fünf der Mitarbeiter ein anderes Jobangebot in Aussicht; für die elf übrigen Mitarbeiter sei die berufliche Zukunft nachwievor ungewiss.