LUXEMBURG
LJ

„Stater Sozialisten“ stellen Gemeindewahlprogramm vor

Luxemburg Marc Angel, zusammen mit Cathy Fayot Spitzenkandidat der „Stater Sozialisten“ für die Gemeindewahlen, zeigt sich überzeugt, dass die Hauptstadt nach 48 Jahren DP/CSV oder, ganz rezent, DP/„déi gréng“ einen Politikwechsel gebrauchen könne, würde dieser der Stadt Luxemburg doch gut tun. Zielsetzung der hauptstädtischen LSAP sei dann auch der Zugewinn von mindestens zwei Sitzen. Angel und seine Mannschaft wollen dann auch alles dafür tun, dass die nächste Schöffenratserklärung eine rote Handschrift trage.

Die höchste Priorität der „Stater Sozialisten“ sind indes laut gestern vorgestelltem Gemeindewahlprogramm die Einwohner der Stadt Luxemburg; Angel benutzte in diesem Zusammenhang ein Zitat des dänischen Stadtplaners Jan Gehl: „First Life, then spaces, then buildings“.

Weitere Prioritäten sind für die LSAP die Sozialpolitik, bezahlbare Wohnungen, eine ausgewogene wirtschaftliche Entwicklung, Mobilität für alle, sowie „eine Stadt, in der jeder Respekt verdient“...