DÜDELINGEN
LJ

Stadt Düdelingen weiht Leitsystem für Fußgänger ein

Seit gestern hat die Stadt Düdelingen ein Leitsystem für Fußgänger: An der „Stèle du jumelage“ auf dem Platz vor dem Rathaus trafen sich die Gemeindeverantwortlichen von Düdelingen, angeführt von Bürgermeister Dan Biancalana mit den Mitgliedern des Schöffen- und Gemeinderates, um eine erste der sieben Säulen des neuen Fußgängerleitsystems ihrer Bestimmung zu übergeben. Anschließend ging es weiter zur Avenue Grande-Duchesse Charlotte, zum „Centre d’Art Nei Liicht“, zur Rue Dominique Lang bis zum Emile Mayrisch-Park, um dann zum Rathausplatz zurückzukehren.

Sinn und Zweck dieses Leitsystems ist es, die Fußgänger darauf aufmerksam zu machen, dass ein Großteil aller Wege auf dem Stadtgebiet zu Fuß zurückgelegt werden können. Die sieben Säulen der Fußgängerleitsystems wurden an strategisch wichtigen Stellen der Stadt Düdelingen errichtet mit Hinweisen auf Punkte von großem Interesse, wie zum Beispiel die CFL-Haltestellen, der Place Fohrmann, die Düdelinger Gemeindebibliothek, die Polizei, das Krankenhaus und andere mehr. Alles in allem wurden 58 verschiedenen Stellen auf dem Gebiet der Stadt Düdelingen mit Hinweisschildern ausgestattet.